Privacy Policy

The protection of your data is an important concern for us. Of course, we collect, store, and use your data only in accordance with legal provisions. Hereinafter, you are informed about the way we collect, store, and process your data.

I. Responsible

Responsible for processing your data is:

Shippion GmbH
Kaldenberger Strasse 22
40589 Düsseldorf
Telefon: 0211 – 977 1 888 1
E-Mail: kontakt@shippion.com

II. Rights of the data subject

1) You have the right,

– to information about the personal data relating to you and being processed by us in accordance with art. 15 GDPR and to the information listed in art. 15 par. 1 lit. a)-h) GDPR. In particular, you may demand information about the purposes of processing, the category of the personal data, the categories of recipients to which your data were or are disclosed, the intended storage period, the existence of a right to correction, deletion, limitation of processing or objection, the existence of a right of complaint, the origin of your data, as far as the same were not collected by us as well as the existence of an automated decision making including profiling and, if applicable, significative information related to their details („right of access“);

– to immediately demand the correction of incorrect personal data relating to you and the completion of incomplete personal data in accordance with art. 16 GDPR („right to rectification“);

– to demand the deletion of personal data relating to you in accordance with art. 17 GDPR,  unless such processing is required to exercise the right to freedom of expression and information, for the fulfilment of a legal obligation, for reasons of public interest or for the assertion, exercise or defence of legal claims (“right to erasure”);

– to demand the limitation of processing your personal data in accordance with art. 18 GDPR as far as the correctness of the data is contested by you, the processing is unlawful, but you deny their deletion and in case we do not need the data anymore, but you need them for the assertion, exercise or defence of legal claims or you have lodged an objection against the processing in accordance with art. 21 GDPR („right to restriction of processing “);

– to receive your data, which you have transmitted to us in the course of a consent or for the handling of a contract, in a  structured, customary, and machine-readable format or to demand the transmission to another responsible in accordance with art. 20 GDPR as far as it is technically feasible and the rights and freedoms of other persons are not impaired („right to data portability”);

– to revoke your consent given to us at any time in accordance with art. 7 par. 3 GDPR. In such a case, we are not permitted to continue the data processing based on this consent, the legitimacy of the processing carried out due to your consent until revocation not being affected by this (“right to withdraw consent”);

– to not being subjected in accordance with art. 22 GDPR to a decision based exclusively on automated processing – including profiling – which takes legal effect toward you or adversely affects you in a similar way to a considerable extent, as far as the decision is not  necessary for the conclusion or fulfilment of a contract between you and us, is not admissible due to legal provisions or is not taken with your explicit consent.

2) Right of objection
If a data processing is carried out on the basis of legitimate interests under art. 6 par. 1 lit. f) GDPR, you will have, furthermore, the right to object toward us at any time to the processing in accordance with art. 21 GDPR, as far as there exist any reasons for this, which arise from your particular situation, or the objection is directed against direct advertising or any profiling connected therewith. In case of your objection we are not permitted to continue processing your personal data, unless there provably exist any cogent reasons worthy of protection for processing, which override your interests, rights, and freedoms or the processing serves the assertion, exercise or defence of legal claims. This exception does not exist, if your objection is directed against direct advertising or any profiling connected therewith. In such a case we may on no account process your personal data anymore. For the purpose of exercising your right of objection you may send us e.g. a corresponding e-mail.

3) Right of complaint
Finally, in accordance with art. 77 GDPR you also have the right to complain to a supervisory authority. As a rule, you may turn to the supervisory authority of your usual residence or workplace or our company domicile for this purpose.

III. Processing of your personal data and purpose of processing

1) Your visit to our website
When you visit our website, the browser used by you automatically sends information to the server of our website. This information is stored temporarily in a so-called logfile. The collection and processing of data is carried out due to our legitimate interest in accordance with art. 6 par. 1 s. 1 lit. f) GDPR for the purpose of a smooth connection build-up of the website, a comfortable utilization of our website, the evaluation of the system’s safety and stability as well as for other administrative purposes.
In this context, it is the following information that is collected without your assistance and stored until automatic deletion:
– IP address of the inquiring computer,
– date and time of access,
– name and URL of the retrieved file,
– website from which the access takes place (so-called Referrer URL),
– used browser and, if applicable, the operating system of your computer as well as the name of your access provider.

2) Handling of the contract
a) When you register with us and conclude a user contract you disclose your personal data to us in the course of the registration. We process these data according to art. 6 par. 1 lit. b) GDPR for the fulfilment and handling of the contract concluded with you. For this purpose, your data are used for invoicing as well as for the communication with you.
b) If you have created a customer account, the data provided by you will be stored permanently until you delete your customer account or object to the processing. Besides, we store your data, taking into consideration the legitimate interests, for a duration corresponding to the regular statutory limitation period (3 years beginning with the end of the year in which the business relationship comes to an end). Thereafter, your data will be deleted, unless due to legal provisions we are obliged to a longer storage, as e.g. to the storage of invoices (10 years) or of commercial letters (6 years) according to s. 147 of the German Fiscal Code. In such cases, your data will be locked for use during the time of further storage and subsequently deleted.

3) Newsletter
You have the option to subscribe to a newsletter. By registering for the newsletter, you give your consent in accordance with art. 6 par.1 lit. a) GDPR that we may use your e-mail-address as well as your name for sending regular advertising e-mails (“Newsletter”). In such a case, your data (name and e-mail-address) will be stored until you will unsubscribe from the newsletter or otherwise revoke your consent given to us. The deregistration is possible at any time, e.g. via a link at each end of every newsletter, or by sending us your deregistration request by e-mail.

4) Utilization of the contact form 
You can send us a message via our contact form. By sending your message you give in accordance with art. 6 par. 1 a) GDPR your consent to the processing of the personal data transmitted with your message in such a form that we may use them for the purpose of answering or handling your request and for the communication with you. The personal data collected by us for the utilization of the contact form will be automatically deleted after your inquiry has been dealt with.

5) Live-Chat
You can contact us via a live chat system which is operated by Zendesk, Inc., 1019 Market St, San Francisco, CA 94103, USA („Zendesk“).        By entering the chat you give your consent in accordance with art. 6 par. 1 a) GDPR to the processing of your personal data transmitted with your message in such a form that we may use them for the purpose of answering or of handling your request and for the communication with you. Furthermore, the provision of the chat serves the protection of our legitimate interests to open a simple, quick, and effective communication channel to our customers and interested parties and is, therefore, admissible too in accordance with art. 6 par. 1 f) GDPR.
The following data elements are processed: pages visited on our website and referrer URL; time of the visit of our website; technical information such as screen resolution, operating system, type of browser, and type of device; IP address; data entered by you as e.g. forename and surname, e-mail address, phone number, and your request. Zendesk has been certified under the US-USA Privacy Shield Agreement, which provides a guarantee for the compliance with the European data protection law. You can find more information regarding the „Privacy Shield“ at: https://www.privacyshield.gov/list.

You can find further notes regarding the data protection regulations and cookies at:
https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/
https://www.zendesk.com/company/customers-partners/cookie-policy/

6) Cookies
On our website, we use cookies serving the optimization of our website’s user-friendliness and enabling the use of certain functions. They are small files which are created automatically by your browser and stored on your terminal when you visit our site.   Most of the cookies used by us serve the purpose to recognize that you have already visited individual pages of our website – so-called session cookies – and after the end of the browser session they will be deleted again from your hard disk. Other cookies – so-called temporary cookies – remain for a fixed period on your terminal and enable us to recognize your terminal on your next visit. When you visit our website again it will be recognized automatically that you have visited us before and which entries and settings you have made so that you do not need to enter them once more. Furthermore, we use cookies in order to statistically record the utilization of our  website and to create and to evaluate usage profiles, using pseudonyms for the purpose of optimizing our offer, our advertising, and the needs-based design of our website (see in detail regarding this, item 7).
The data processed by means of cookies are necessary for the mentioned purposes of safeguarding our legitimate interests under art.  6 par. 1 s. 1 lit. f) GDPR.
Note: You can set your browser in such a way that no cookies are stored on your computer or you are notified before a new cookie is created. We point out as a precaution that the complete deactivation of cookies can lead to a situation where not all functions of our website can be used.

7) Google Analytics
For analytical purposes we use the tool „Google Analytics“, a web analysis service of Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter „Google“). This serves the safeguarding of our legitimate interests in an optimal marketing and needs-based design of our offer, which are predominant within the framework of a weighing of interests. The processing of your data described hereinafter is, thus, carried out in accordance with art. 6 par. 1 f) GDPR.
Google has been certified for the so-called „Privacy Shield“ (EU-U.S.-Data Protection Agreement), which provides a guarantee for the compliance with the European data protection law.
Google Analytics uses „Cookies“ (see item 6). The information generated by the cookie, as browser-type/-version, used operating system, page visited before (so-called referrer URL), IP address (hostname of the accessing computer) and time of the server inquiry are transmitted to a server of Google in the USA and stored there. On our website, the IP anonymization has been activated, i.e. your IP address is previously shortened by Google.    The shortened IP address transmitted by your browser within the framework of Google Analytics is not combined with other data from Google either, whereby any conclusions on your person are impossible.
The gathered information is used to evaluate your utilization of our website in anonymized form, to compile anonymized statistics about the website activities, and to provide further services combined with the website utilization and internet usage for purposes of market research and needs-based design of our website. You can prevent the storage of the Google Analytics cookies by a corresponding setup of your browser software; in this case, not all functions of this website may be available to you. Beyond that, you can prevent the use of your data by Google by downloading and installing the browser plugin available at the following link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. You can find further information about data protection in connection with Google Analytics for instance in the Google Analytics support https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de .

8) Google AdWords Conversion Tracking
We use „Google AdWords“ and in this connection Conversion Tracking, an analytical service by/of/from Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter „Google“) to statistically evaluate the utilization of our website for the purpose of optimization. Google has been certified for the so-called „Privacy Shield“ (EU-U.S.-Data Protection Agreement) which provides a guarantee for the compliance with the European data protection law.
When you click on an advertisement placed by Google a cookie (see item 6) for conversion tracking is placed on your terminal. Those cookies lose their validity after 30 days, do not contain any personal data, and serve, thus, not for personal identification. If you visit particular internet pages of our website and the cookie has not yet expired, Google and we will be able to recognize that you have clicked on the advertisement and have been redirected to the respective website. Every customer of Google AdWords gets a different cookie so that no cookies can be tracked via our websites. With the help of the conversion cookie we can track the total number of users who have clicked on their advertisement and have been redirected to a page provided with a conversion tracking tag. However, we do not receive any information by means of which users can be personally identified.
In case you do not want to take part in tracking you can prevent the placement of the cookies by setting your browser correspondingly, by blocking cookies from the domain „www.googleadservices.com“. Then you will not be included in the conversion tracking statistics.
You can find further information about conversion tracking under the following link: https://services.google.com/sitestats/de.html

9) Google Remarketing
We use „Google Remarketing“, an advertising tool of Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter „Google“) in order to present interest-related advertisements to visitors of our website within the framework of the Google advertising network. This serves the safeguarding of our legitimate interests, which are predominant within the framework of a weighing of interests, in an optimal marketing of our offer. The processing of your data, which is described hereinafter, is, thus, carried out in accordance with art. 6 par. 1 f) GDPR.
Google has been certified for the so-called „Privacy Shield“ (EU-U.S.-Data Protection Agreement) that provides a guarantee for compliance with the European data protection law.
Google Remarketing uses cookies when our website is accessed (see item 6). Those cookies enable Google to recognize the visitor, when he accesses websites belonging to the advertising network of Google. According to Google, no personal data of the visitor are collected or otherwise processed on this occasion. You can prevent the storage of these cookies by adjusting the setting of your browser accordingly. Furthermore, you can deactivate the depicted remarketing function by selecting the appropriate settings. You can find more detailed information about this here:
https://privacy.google.com/intl/de/how-ads-work.html
https://privacy.google.com/intl/de/take-control.html?categories_activeEl=sign-in
https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de

As of Juni 2019

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir erheben, speichern und verwenden Ihre Daten selbstverständlich nur entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. Nachfolgend werden Sie über die Art und Weise der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns informiert.

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

Shippion GmbH
Kaldenberger Strasse 22
40589 Düsseldorf
Telefon: 0211 – 977 1 888 1
E-Mail: kontakt@shippion.com

II. Betroffenenrechte

1) Sie haben das Recht,

– gemäß Art. 15 DSGVO auf Auskunft über die Sie betreffende von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 Abs. 1 lit. a)-h) DSGVO aufgeführten Informationen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen („Auskunftsrecht“);

– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen („Recht auf Berichtigung“);

– gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist („Recht auf Löschung“);

– gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben („Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“);

– gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge einer Einwilligung oder für die Vertragsabwicklung übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden („Recht auf Datenübertragung“);

– gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. In dem Fall dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dabei nicht berührt wird („Recht auf Widerruf von Einwilligungen“);

– gemäß Art. 22 DSGVO nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, nicht aufgrund von Rechtsvorschriften zulässig ist oder nicht mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

2) Widerspruchsrecht
Erfolgt eine Datenverarbeitung auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, haben Sie ferner das Recht, der Verarbeitung uns gegenüber gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit zu widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung oder ein damit in Verbindung stehendes Profiling richtet. Bei Widerspruch durch Sie dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Diese Ausnahme besteht nicht, soweit sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung oder ein damit in Verbindung stehendes Profiling richtet. In dem Fall dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke in keinem Fall mehr verarbeiten. Für die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts können Sie uns z.B. eine entsprechende E-Mail senden.

3) Beschwerderecht
Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie schließlich auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

III. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Zweck der Verarbeitung

1) Ihr Besuch unserer Webseite
Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zum Zwecke eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, einer komfortablen Nutzung unserer Webseite, der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.
Es handelt sich dabei um die folgenden Informationen, die ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:
– IP-Adresse des anfragenden Rechners,
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
– Name und URL der abgerufenen Datei,
– Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL),
– verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

2) Vertragsabwicklung
a) Wenn Sie sich bei uns registrieren und einen Nutzungsvertrag abschließen, geben Sie uns im Zuge der Registrierung Ihre personenbezogenen Daten bekannt. Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Erfüllung und Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages. Zu diesem Zwecke werden Ihre Daten für die Rechnungsstellung sowie zur Kommunikation mit Ihnen verwendet.
b) Haben Sie ein Kundenkonto erstellt, werden die von Ihnen hinterlegten Daten dauerhaft gespeichert, bis Sie Ihr Kundenkonto löschen oder der Verarbeitung widersprechen. Im Übrigen speichern wir Ihre Daten unter Abwägung der berechtigten Interessen für die Dauer, die der regelmäßigen Verjährung entspricht (3 Jahre beginnend mit dem Schluss des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehung endet). Danach werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur längeren Aufbewahrung verpflichtet, wie z.B. zur Aufbewahrung von Rechnungen (10 Jahre) oder von Geschäftsbriefen (6 Jahre) gemäß § 147 AO. In solchen Fällen werden Ihre Daten zur Verwendung für die Dauer der weiteren Aufbewahrung gesperrt und anschließend gelöscht.

3) Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Durch Ihre Anmeldung zum Newsletter willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO ein, dass wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen für die Zusendung von regelmäßigen Werbe-E-Mails („Newsletter“) verwenden. In dem Fall werden Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) solange gespeichert, bis Sie sich vom Newsletter abmelden oder anderweitig Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. über einen Link am Ende eines jeden Newsletters, oder indem Sie uns Ihren Abmeldewunsch per E-Mail senden.

4) Nutzung des Kontaktformulars
Sie können uns über unser Kontaktformular eine Nachricht übersenden. Mit Übersendung Ihrer Nachricht willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in die Verarbeitung Ihrer mit Ihrer Nachricht übermittelten personenbezogenen Daten in der Form ein, dass wir diese zum Zwecke der Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegen und zur Kommunikation mit Ihnen verwenden dürfen. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

5) Live-Chat
Sie können mit uns über ein Live-Chat-System in Verbindung treten, welches betrieben wird von der Zendesk, Inc., 1019 Market St, San Francisco, CA 94103, USA („Zendesk“). Mit Betreten des Chats willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in die Verarbeitung Ihrer mit Ihrer Nachricht übermittelten personenbezogenen Daten in der Form ein, dass wir diese zum Zwecke der Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegen und zur Kommunikation mit Ihnen verwenden dürfen. Ferner dient die Zurverfügungstellung des Chats der Wahrung unserer berechtigten Interessen, einen einfachen, schnellen und effektiven Kommunikationskanal zu unseren Kunden und Interessenten zu eröffnen und ist daher auch gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zulässig.
Es werden folgende Daten von Ihnen verarbeitet: auf unserer Webseite besuchte Seiten und Referrer-URL; Zeitpunkt des Besuchs unserer Seite; technische Informationen wie Bildschirmauflösung, Betriebssystem, Browsertyp und Gerätetyp; IP-Adresse; von Ihnen eingegebene Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Ihr Anliegen. Zendesk ist unter dem EU-USA Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, das eine Gewähr für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechtes bietet. Nähere Infos zum „Privacy Shield“ finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/list.
Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen und Cookie-Hinweisen von Zendesk finden Sie hier:
https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/
https://www.zendesk.com/company/customers-partners/cookie-policy/

6) Cookies
Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, die der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite dienen und die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies dienen dem Zweck, zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben – sog. Session-Cookies – und werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies – sog. temporäre Cookies – verbleiben für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihr Endgerät bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Besuchen Sie unsere Webseite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, sodass Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen. Ferner setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes, der Werbung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen zu erstellen und auszuwerten (siehe im Detail hierzu Ziff. 7).
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erforderlich.
Hinweis: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite genutzt werden können.

7) Google Analytics
Wir verwenden zu Analysezwecke das Tool „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung, fortlaufenden Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots. Die nachfolgend beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Google ist für das sog. „Privacy Shield“ (EU-U.S.-Datenschutzübereinkommen) zertifiziert, das eine Gewähr für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts bietet.
Google Analytics verwendet „Cookies“ (siehe Ziff. 6). Die durch den Cookie erzeugten Informationen, wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite (sog. Referrer-URL), IP-Adresse (Hostname des zugreifenden Rechners) und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Webseite ist die IP-Anonymisierung aktiviert, d.h. Ihre IP-Adresse wird von Google zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird auch nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, wodurch Rückschlüsse auf Ihre Person ausgeschlossen sind.
Die ermittelten Informationen werden dazu verwendet, um Ihre Nutzung unserer Webseite in anonymisierter Form auszuwerten, um anonymisierte Statistiken über die Webseitenaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite zu erbringen. Sie können die Speicherung der Google Analytics-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall stehen Ihnen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite zur Verfügung. Sie können darüber hinaus die Verwendung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de .

8) Google AdWords Conversion Tracking
Wir nutzen „Google AdWords“ und in diesem Zusammenhang das Conversion-Tracking, ein Analysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“), um die Nutzung unserer Webseite statistisch zum Zwecke der Optimierung auszuwerten. Google ist für das sog. „Privacy Shield“ (EU-U.S.-Datenschutzübereinkommen) zertifiziert, das eine Gewähr für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts bietet.
Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie (siehe Ziff. 6) für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zur jeweiligen Webseite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie, sodass keine Cookies über unsere Webseiten nachverfolgt werden können. Mit Hilfe des Conversion-Cookies können wir die Gesamtanzahl der Nutzer nachvollziehen, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie das Setzen der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, indem Sie Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen.
Weiterführende Informationen zum Conversion-Tracking finden Sie unter dem folgenden Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

9) Google Remarketing
Wir nutzen „Google Remarketing“, ein Werbetool der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“), um Besuchern unserer Webseite im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebotes. Die nachfolgend beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Google ist für das sog. „Privacy Shield“ (EU-U.S.-Datenschutzübereinkommen) zertifiziert, das eine Gewähr für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts bietet.
Google Remarketing verwendet bei Aufruf unserer Webseite Cookies (siehe Ziff. 6). Diese Cookies ermöglichen es Google, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Laut Google werden hierbei keine personenbezogenen Daten des Besuchers erhoben oder sonst wie verarbeitet. Sie können die Speicherung dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Ferner können Sie die dargestellte Remarketing-Funktion durch entsprechende Einstellung deaktivieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier:
https://privacy.google.com/intl/de/how-ads-work.html
https://privacy.google.com/intl/de/take-control.html?categories_activeEl=sign-in
https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de

Stand: Juni 2019


Privacy Policy   |   Terms & Conditions   |   Imprint 
© 2019 Shippion.com

...
Newsletter abonnieren

Neuigkeiten über Shippion
- bleiben Sie informiert!

Datenschutz

| Newsletter Abonnieren |