Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Nutzung der Dienste von SHIPPION

1. Anbieter

Anbieter der auf dieser Webseite bereitgestellten Dienste und Vertragspartner beim Abschluss von Verträgen zur Nutzung dieser Dienste ist die nachfolgend genannte Personengesellschaft (im Folgenden: „SHIPPION“):

Shippion GmbH
Kaldenberger Strasse 22
40589 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211 977 1 888 1
Email: kontakt@shippion.com

Geschäftsführer: Herr Lasse Keldorf Jensen
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: HRB 78615
USt-Id-Nr.: DE 310 902 100

 

2. Geltungsbereich

2.1       Die nachfolgenden Allgemeine Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für die von SHIPPION bereitgestellten Dienste auf dieser Webseite. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne von § 14 BGB.

2.2       Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

3. Leistungsbeschreibung

3.1       Registrierte Nutzer (im Folgenden: Nutzer) können unentgeltlich und unverbindlich Auskünfte über Preise und Konditionen von mit SHIPPION kooperierenden Logistikdienstleistern einholen.

3.2.      Über diese Webseite werden keine Verträge zwischen Nutzern und Logistikdienstleistern geschlossen. SHIPPION stellt vielmehr die technische Verbindung zu den jeweiligen Logistikdienstleistern her, sodass bei Auswahl eines Logistikdienstleisters durch den Nutzer dieser auf die Webseite des Logistikdienstleisters gelangt und dort direkt mit dem ausgewählten Logistikdienstleister den Vertrag abschließen kann. Es gelten in dem Fall die AGB und etwaigen sonstigen Bedingungen des Logistikdienstleisters, die auf der jeweiligen Webseite des ausgewählten Logistikdienstleisters eingesehen werden können.

3.3       SHIPPION wird dabei ausschließlich als Vermittler tätig und schließt selbst in keinem Fall mit dem Nutzer oder sonstigen Dritten Verträge über Frachttransport- oder Logistikdienstleistungen ab.

3.4       Bei sich aus zwischen Nutzern und Logistikdienstleistern geschlossenen Verträgen ergebenen Streitigkeiten tritt SHIPPION weder als Vermittler noch als Beteiligter für eine Seite auf. Solche Streitigkeiten sind ausschließlich zwischen den Vertragsparteien zu klären.

3.5       Der Nutzer hat seine übernommenen vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem ausgewählten Logistikdienstleister stets zu erfüllen.

3.6       SHIPPION räumt den Nutzern keinerlei Urheber- und sonstigen Schutzrechte ein. Soweit SHIPPION dem Nutzer Software zur Verfügung stellt, erhält der Nutzer ein einfaches, auf den vertraglichen Zweck beschränktes, nicht übertragbares und längstens auf den Zeitraum der Vertragsdauer begrenztes Nutzungsrecht eingeräumt.

 

4. Registrierung und Vertragsschluss

4.1       Die Nutzung der Dienste von SHIPPION setzt die Registrierung als Nutzer voraus. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.

4.2       Die Registrierung als Nutzer ist kostenlos.

4.3       Die Registrierung ist nur juristischen Personen und solchen unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die als Unternehmer im Sinne der Ziffer 2.1 dieser AGB handeln.

4.4       Die Nutzung der Webseite von SHIPPION oder der Umfang, in dem einzelne Funktionen und Dienste genutzt werden können, kann von SHIPPION an bestimmte Voraussetzungen geknüpft werden, wie z.B. Prüfung der Anmeldedaten und Gewerbescheinnachweis.

4.5       Die bei der Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Tritt nach der Registrierung eine Änderung der angegebenen Daten ein, so ist der Nutzer verpflichtet, die Angaben in seinem Mitgliedskonto umgehend zu aktualisieren.

4.6       Die Registrierung erfolgt durch Eröffnung eines Nutzerkontos. Ein solches kann eröffnet werden, indem im dafür vorgesehenen Bereich der Webseite von SHIPPION der entsprechende Link betätigt wird. Im Folgenden sind die personenbezogenen Daten des Nutzers einzugeben und die Kenntnis der AGB und Datenschutzerklärung ausdrücklich zu bestätigen und in diese einzuwilligen. Mit Betätigen des entsprechenden Buttons gibt der Nutzer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages der Dienste von SHIPPION ab. SHIPPION nimmt das Angebot an, indem eine Bestätigungsmail an die vom Nutzer bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse mit der Aufforderung versendet wird, die angegebene E-Mail-Adresse zu bestätigen. Mit Versendung dieser Bestätigungsmail durch SHIPPION wird der Nutzungsvertrag zwischen dem Nutzer und SHIPPION geschlossen.

4.7       Der Nutzer ist verpflichtet, die Zugangsdaten geheim zu halten und Dritten nicht zugänglich zu machen. Sollte der Nutzer die Besorgnis haben, ein Dritter könnte sich die Zugangsdaten verschafft oder anderweitig Zugang zum Mitgliedskonto verschafft zu haben, so hat der Nutzer dies SHIPPION unverzüglich anzuzeigen.

 

5. Haftungsausschluss

5.1       SHIPPION garantiert nicht die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der angebotenen Dienste. Bei Serverausfällen oder sonstiger Unterbrechung der Dienste haftet SHIPPION nicht für Schäden von Nutzern oder Dritten aus der Nutzung der Dienste, soweit SHIPPION hierbei nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hat. Dieser vorgenannte Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

5.2       SHIPPION behält sich ferner das Recht vor, die Dienste auf dieser Webseite zeitweilig zu beschränken, wenn dies erforderlich ist in Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit und Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen, die der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dienen.

5.3       SHIPPION ist bei der Ermittlung der Angebote der Logistikdienstleister um ständige Aktualität und Richtigkeit bemüht. SHIPPION richtet sich dabei nach den von den Logistikdienstleistern zur Verfügung gestellten Informationen. SHIPPION kann daher nicht die Richtigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Auskünfte garantieren. Der Nutzer muss daher selbst die Angebote und Bedingungen auf der jeweiligen Webseite des ausgewählten Logistikdienstleisters vor Übernahme vertraglicher Verpflichtungen sorgfältig überprüfen. Eine Haftung von SHIPPION für etwaige Abweichungen ist gemäß Ziffer 5.5 dieser AGB ausgeschlossen.

5.4       Für alle Links, die auf dieser Webseite angebracht werden erklärt SHIPPION, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht und distanziert sich ausdrücklich von den verlinkten Inhalten auf den jeweiligen Internetpräsenzen.

5.5       Im Übrigen gilt grundsätzlich:

(1) SHIPPION haftet uneingeschränkt für Schäden, sofern ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

(2) Für einfache Fahrlässigkeit haftet SHIPPION nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht). Im Übrigen ist eine Haftung bei Vorliegen einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

(3) Sofern SHIPPION wie vorstehend für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise gerechnet werden musste.

(4) Vorgenannte Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten nicht, sofern eine Garantie für die Beschaffenheit der Dienstleistungen übernommen oder die Mangelhaftigkeit der Dienstleistung arglistig verschwiegen wurde. SHIPPION haftet ferner unbeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit sowie im Fall sonstiger zwingender gesetzlicher Regelungen.

 

6. Nutzungsbeschränkungen

6.1       Der Nutzer ist für den Erwerb von Nutzungsrechten an den von ihm auf dieser Webseite bereitgestellten Inhalten (Texte, Fotos, Bewertungen, Verlinkungen etc.) – sofern solche erforderlich sind (wie z.B. bei anderweitiger Verwendung) – selbst verantwortlich. Solche Nutzungsrechte werden dem Nutzer in keinem Fall von SHIPPION eingeräumt.

6.2       Dem Nutzer ist es in jedem Fall untersagt, die ihm auf dieser Webseite bereitgestellten Inhalte gewerblich für solche Dienste zu verwenden, die SHIPPION selbst anbietet.

6.3       Der User verpflichtet sich gegenüber SHIPPION dazu, keine Programme oder Funktionen zu nutzen, um automatisiert Seitenaufrufe oder Inhalte auf dieser Webseite zu generieren.

 

7. Löschung und Sperrung

7.1       Erhält SHIPPION Kenntnis davon, dass ein Nutzer gegen diese AGB verstößt, so ist SHIPPION berechtigt, den Nutzer für die weitere Nutzung der Dienste von SHIPPION zu sperren und das Mitgliedskonto zu löschen. Der betroffene Nutzer wird hierüber per E-Mail informiert.

7.2       Vorstehendes gilt insbesondere dann, wenn
– durch den Nutzer bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht worden sind,
– der Nutzer wiederholt seine vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem ausgewählten Logistikdienstleister nicht erfüllt, ohne dass hierfür ein berechtigter Grund besteht,
– Leistungen von SHIPPION missbraucht werden oder
– ein anderer wichtiger Grund vorliegt.

 

8. Kündigung

8.1       Eine Kündigung des Nutzungsvertrages hat grundsätzlich in Textform zu erfolgen. Die Kündigung wird sofort wirksam. Eine Kündigungsfrist besteht nicht.

8.2       Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

 

9. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

9.1       Die Vertragssprache ist Deutsch.

9.2       Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von SHIPPION nicht gespeichert und ist dem Nutzer nach Vertragsschluss nicht zugänglich. Der Nutzer kann den Vertragstext vor Vertragsschluss ausdrucken und/oder durch Screenshots der wesentlichen Webseiten bzw. Umwandlung in pdf-Format in wiedergabefähiger Form speichern.

 

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstandsvereinbarung

10.1     Die zwischen SHIPPION und den Nutzern geschlossenen Verträge zur Nutzung der Dienste über diese Webseite unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland.

10.2     Bei Streitigkeiten zu diesen AGB und/oder den Verträgen zur Nutzung der Dienste zwischen SHIPPION und den Nutzern gilt der Gerichtsstand als vereinbart, in dessen Bezirk SHIPPION seinen Sitz hat.

 

11. Salvatorische Klausel

Ist eine der vorstehenden Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, bleiben alle anderen Bestimmungen hiervon unberührt und gelten weiterhin in vollem Umfang.

 

 Stand: Juni 2019

Datenschutz   |   AGB   |   Impressum 
© 2019 Shippion.com

...
Newsletter abonnieren

Neuigkeiten über Shippion
- bleiben Sie informiert!

Datenschutz

| Newsletter Abonnieren |